finanzrechner.at
Rechnen - Vergleichen - Sparen

130000 brutto in netto

Wieviel Steuer bei 130.000 € Bemessungs­grundlage?

๐Ÿ’ก Lohnsteuer & Sozialversicherung

Falls Sie lohnsteuerpflichtig sind (z.B. Angestellte, Arbeiter und Pensionisten), sollten Sie den Brutto Netto Rechner nutzen, um das Einkommen nach Abzug von Sozialversicherung und Lohnsteuer zu ermitteln!

⇒ 130.000 € brutto in netto berechnen
Ihre Einkommensteuer
51.012 €

(Durchschnittssteuersatz: 39,24%)

Brutto: 130.000,00 €
Einkommen*: 78.988,00 €
* nach Abzug der Einkommensteuer
0 % 10 % 20 % 30 % 40 % 50 % 60 % 0 10.000 20.000 30.000 40.000 50.000 60.000 70.000 80.000 90.000 100.000 110.000 120.000 130.000 140.000 150.000 Grenzsteuersatz20 %30 %41 %48 %50 % Effektiver SteuersatzSteuersatzBemessungsgrundlage in € Steuersätze / Einkommensteuer Österreich 2023 Grafik: Finanzrechner.at

So setzt sich Ihre Einkommensteuer zusammen:

Tarifsteuer 2023
 11.693,00 € x 0%0,00 €
 7.441,00 € x 20%1.488,20 €
 12.941,00 € x 30%3.882,30 €
 30.005,00 € x 41%12.302,05 €
 31.040,00 € x 48%14.899,20 €
 36.880,00 € x 50%18.440,00 €
51.011,75 €
 
Rundung gem. ยง 39 Abs. 3 EStG 19880,25 €
War die Berechnung hilfreich?
๐Ÿ‘ Ja      ๐Ÿ‘Ž Nein

Steuertarif


Einkommen in Euro
Grenzsteuersatz
2020 bis 2021
Grenzsteuersatz
2022
Grenzsteuersatz
2023
Grenzsteuersatz
ab 2024
11.000 und darunter
ab 2023a): 11.693 und darunter
ab 2024b): 12.816 und darunter
0% 0% 0% 0%
über 11.000 bis 18.000
ab 2023a): 11.693 bis 19.134
ab 2024b): 12.816 bis 20.818
20% 20% 20% 20%
über 18.000 bis 31.000
ab 2023a): 19.134 bis 32.075
ab 2024b): 20.818 bis 34.513
35% 32,5% 30% 30%
über 31.000 bis 60.000
ab 2023a): 32.075 bis 62.080
ab 2024b): 34.513 bis 66.612
42% 42% 41% 40%
über 60.000 bis 90.000
ab 2023a): 62.080 bis 93.120
ab 2024b): 66.612 bis 99.266
48% 48% 48% 48%
über 90.000 bis 1.000.000
ab 2023a): 93.120 bis 1.000.000
ab 2024b): 99.266 bis 1.000.000
50% 50% 50% 50%
über 1.000.000 55%1) 55%1) 55%1) 55%1)
1) Befristet bis 2025, danach 50%
a) 5,2 % Inflation; Die 1. und 2. Stufe wird um 6,3 % zu 2022 angepasst. Die anderen, außer die letzte Stufe, werden um 2/3 der Inflation angehoben
b) 9,9 % Inflation; Inflationsrate für den Betrachtungszeitraum Juli 2022 bis Juni 2023. Details zu Anpassung siehe Tarifstufen (Modellrechnung)

Häufig gestellte Fragen

Wie sind Einkünfte von Dienstnehmer zu versteuern?
Hier kommt die Lohnsteuer zur Anwednung, eine spezielle Form der Einkommensteuer. Der Arbeitgeber führt diese direkt an das Finanzamt ab. Für die Berechnung verwenden Sie bitte den Brutto Netto Rechner!

Was versteht man unter Grenzsteuersatz?
Der Grenzsteuersatz gibt an, wie hoch die Steuerbelastung einer zusätzlichen Einkommenseinheit ist. So wird z.B. ab einem Einkommen von 62.080 Euro (2023) jeder zusätzliche Euro mit 48 Prozent besteuert.

Was versteht man unter Durchschnittssteuersatz?
Der Durchschnittssteuersatz gibt an, wie hoch die Tarifsteuer bezogen auf das Einkommen ist.

Wieviel Steuer zahlt man bei ...
129.000 €, 130.000 €, 131.000 €