finanzrechner.at
Rechnen - Vergleichen - Sparen

Brutto-Netto-Rechner

Gehalt online berechnen mit AK

Erweitert

Die Arbeiterkammerumlage (AK) beträgt 0,50 Prozent der allgemeinen Beitragsgrundlage bis zur Höchstbeitragsgrundlage. Der höchste jährliche Beitrag (2024) beträgt 363,6 € und ist vom Dienstnehmer alleine zu tragen. Der Arbeiterkammer gehören alle Arbeitnehmer an, außer von Gebietskörperschaften, Ärzte, Apotheker und weitere (§ 10 Abs. 2 AKG). Die AK wird vom Dienstgeber vom Lohn (Gehalt) einbehalten und über den Versicherungsträger an die Kammer für Arbeiter und Angestellte abgeführt. Somit ist der Umlagebetrag am Gehalts- bzw. Lohnzettel bei den Sozialversicherungsbeiträge inkludiert.

Brutto- in Nettogehalt online berechnen

Mit dem Brutto-Netto-Rechner können Sie rasch und einfach erfahren, wie viel von Ihrem monatlichen Bruttogehalt netto für Sie übrigbleibt. Sowie eine genaue Übersicht der Sozialversicherungsbeiträge, wie sich die Lohnsteuer zusammensetzt und Details zum Steuersatz. Auch die Dienstgeberkosten können angezeigt werden.

Vom Bruttogehalt abgezogen werden: Der Beitrag zur Unfallversicherung ist vom Arbeitgeber zu leisten (siehe Lohnnebenkosten).


Beispiel für 3.000 € brutto:

Ihr Netto-Einkommen
2.149,50 €

12,89 € pro Normalstunde
17,61 € pro Anwesenheitsstunde

Details:

3000 Brutto in Netto

Monatlich13. Bezug14. BezugJahresbezug
Brutto3.000,00 €
18,00 € pro
Normalstunde
3.000,00 €3.000,00 €42.000,00 €
24,24 € pro
Anwesenheitsstunde
Sozialversicherung (Details)542,10 €512,10 €512,10 €7.529,40 €
Krankenversicherung 116,10 €116,10 €116,10 €1.625,40 €
Pensionsversicherung 307,50 €307,50 €307,50 €4.305,00 €
Arbeitslosenversicherung 88,50 €88,50 €88,50 €1.239,00 €
Arbeiterkammerumlage 15,00 €--180,00 €
Wohnbauförderungs-Beitrag 15,00 €--180,00 €
Lohnsteuer (Details)308,40 €112,07 €149,27 €3.962,14 €
Tarifsteuer 2024
 1.068,00 € x 0 %0,00 €
 666,83 € x 20 %133,37 €
 712,07 € x 30 %213,62 €
346,99 €
Absetzbetrag-38,58 €
Grenzsteuersatz 30 %-- -
Durchschnittssteuersatz 12,60 %4,50 %
6,00 %
11,49 %
Steuer bei einer Bemessungsrundlage in Höhe von 29.495 €
Netto2.149,50 €
12,89 € pro
Normalstunde
2.375,83 €2.338,63 €30.508,46 €
17,61 € pro
Anwesenheitsstunde

12x 2.542,37 €
Dienstgeberabgaben:
Sozialversicherung (Details)629,40 €614,40 €614,40 €8.781,60 €
Krankenversicherung 113,40 €113,40 €113,40 €1.587,60 €
Unfallversicherung 33,00 €33,00 €33,00 €462,00 €
Pensionsversicherung 376,50 €376,50 €376,50 €5.271,00 €
Arbeitslosenversicherung 88,50 €88,50 €88,50 €1.239,00 €
Zuschlag nach dem IESG 3,00 €3,00 €3,00 €42,00 €
Wohnbauförderungs-Beitrag 15,00 €--180,00 €
Dienstgeberbeitrag111,00 €111,00 €111,00 €1.554,00 €
Zuschlag zum DB10,80 €10,80 €10,80 €151,20 €
Kommunalsteuer90,00 €90,00 €90,00 €1.260,00 €
Vorsorgekasse 45,90 €45,90 €45,90 €642,60 €
Sonstiges 8,66 €0,00 €0,00 €104,00 €
895,76 €872,10 €872,10 €12.493,40 €
Personalkosten:
Dienstnehmer3.000,00 €3.000,00 €3.000,00 €42.000,00 €
Dienstgeberabgaben895,76 €872,10 €872,10 €12.493,40 €
3.895,76 €
23,37 € pro
Normalstunde
3.872,10 €3.872,10 €54.493,40 €
31,45 € pro
Anwesenheitsstunde

12x 4.541,12 €

Steuer-/Abgaben­quote: Steuer-/Abgaben

Bruttobezug + Lohnnebenkosten ("Brutto vom Brutto-Gehalt")
Bei 3.000,00 € brutto pro Monat, bzw. 42.000,00 € brutto pro Jahr sind insgesamt 23.984,94 € an Steuern/Abgaben abzuführen. Dies beinhaltet die Sozialversicherung (7.529,40 €), Lohnsteuer (3.962,14 €) und Lohnnebenkosten (12.493,40 €). Die Personalkosten ("Brutto-Brutto") belaufen sich somit auf 54.493,40 € im Jahr bzw. 4.541,12 € monatlich, wovon 55,99 % das Netto-Einkommen des Arbeitnehmers und 44,01 % Steuern/Abgaben sind.

44,01 %
SV (29,93%), LS (7,27%), sonst. A (6,81%)
 
       
55,99 % Netto


Einkommens­verteilung:

68 % verdienen weniger als 42.000 € und 32 % verdienen mehr. Das mittlere Brutto­jahres­gehalt (Median) aller Arbeitnehmer in Österreich liegt bei 30.635 €

42000 Brutto­jahres­gehalt