finanzrechner.at
Für Österreicherinnen und Österreicher

Kirchen­beitrags­grundlage

Bruttogehalt

Beitragsgruppe:
+ weitere Zusatzangaben einblenden
Alleinverdiener- / Alleinerzieher­absetzbetrag
Pendler­pauschale:
Normal­arbeitszeit: Stunden/Woche
Sachbezug:
Freibetrag:
Bundesland:
Steuerjahr:

Wie wird die Beitragsgrundlage des Kirchenbeitrags (röm.-kath.) berechnet?

Die Bemessungsgrundlage ist bei monatlich gleichbleibenden Bezügen die Lohnsteuerbemessungsgrundlage. Sie ergibt sich aus dem Bruttobezug durch Abzug der steuerfreien Einkommensteile: Sozialversicherungsbeiträge, Kammerumlage, Wohnbauförderungsbeitrag, Gewerkschaftsbeitrag und mögliche weitere Steuerfreibeträge.

Short-Link: https://finanzrechner.at/kb