finanzrechner.at
Für Österreicherinnen und Österreicher

Brutto Netto Rechner

Vollzeit / Teilzeit

Sie möchten wissen, wie eine Arbeitszeitverkürzung sich auf das Nettogehalt auswirkt? Mit dem Online-Rechner können Sie das Gehalt (Vollzeit & Teilzeit) nach Abzug von Sozial¬≠versicherung und Steuern (=Netto) vergleichen. (Für die Berücksichtigung von Pendlerpauschale, Familienbonus +, usw. nutzen Sie bitte den Brutto-Netto-Rechner mit der Vergleichsfunktion)

Vollzeit:
€ Brutto
Stunden

Teilzeit:
Stunden

(alle Angaben pro Monat)

Wer also z.B. 30, 20 oder 15 Stunden wöchentlich arbeitet, ist in einer Teilzeitbeschäftigung. Für Teilzeitbeschäftigte gilt derselbe Kündigungs- und Entlassungsschutz wie für Vollzeitbeschäftigte! Wer eine Änderung der Arbeitszeit möchte, egal ob Stunden reduziert werden oder man länger arbeiten möchte, es muss mit dem Arbeitgeber vereinbart werden.

Geringfügige Beschäftigung
Bei einer geringfügigen Beschäftigung ist die Stundenanzahl nicht ausschlaggebend, man darf aber nicht mehr als 500,91 Euro (Stand: 2023) im Monat verdienen. Geringfügig Beschäftigte sind weder kranken- noch pensionsversichert es besteht aber die Möglichkeit der Selbstversicherung.