finanzrechner.at
Rechnen - Vergleichen - Sparen

Studentenkonto

Vergleich - Stand: Februar 2024

Viele Banken stellen Studenten kostenlose Girokonten zur Verfügung und bieten besondere Anreize, da sie sich bewusst sind, dass Absolventen nach ihrem Studium zu potenziell langfristigen Kunden werden. Nachfolgend findest du eine Übersicht der Banken, die kostenlose Studentenkonten anbieten - Vergleich von 17 Girokonten für Studenten. Finde hier dein passendes Studentenkonto in Österreich!

Studentenkonto Vergleich Österreich *


Anbieter Kontoführung Kreditkarte Bank­karte Mobiles Zahlen Soll­zinsen Konto­eröffnung
easybank
easy gratis
gratis
bis zum 27. Geburtstag
optional
12 € / Jahr
Ja [1]
12,50 % online
Erste Bank und Sparkasse
Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
20 € Startbonus [2]
optional
1. Jahr gratis,
dann Smartcard weiterhin kostenlos (Premiumcard: 49,44 € / Jahr)
Ja [1]
9,50 % online
Oberbank
Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
Ja
kostenlos
Ja [1]
7,80 % online
DADAT
U28-Konto
gratis
bei monatlichem Geldeingang von mind. 300 € sowie bis zum 28. Geburtstag
gratis
bei monatlichem Geldeingang von mind. 1.000 €
Ja [1]
6,80 % online
Sparkasse Oberösterreich
Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
20 € Startbonus [2]
optional
1. Jahr gratis,
danach 11,22 € / Jahr
Ja [1]
7,75 % online
UniCredit Bank Austria
Studentenkonto
gratis
bis zum 30. Geburtstag
70 € Gutschein [3]
optional
1. Jahr gratis,
danach 38,40 € / Jahr
Ja [1]
12,75 % online
bank99
Girokonto U28
gratis
bis zum 28. Geburtstag
optional
VISA Classic-Kreditkarte um 21,60 € / Jahr
Ja [1] Nein 6,90 % online
bank99
bildungskonto99
gratis
bei Aus- oder Weiterbildung
Nein
Ja [1] ja, mit App 7,00 % Filiale
Volksbank
Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
optional
1. Jahr gratis,
danach 37 € / Jahr
Ja [1] Nein 8,00 % Filiale
BAWAG P.S.K.
Studenten KontoBox
gratis
bis zum 27. Geburtstag
optional
1. Jahr gratis,
danach 30,76 € / Jahr
Ja [1]
10,00 % online
Wüstenrot
Student LIFE
gratis
bis zum 28. Geburtstag
optional
Ja [4] Nein 9,50 % bei einem Berater
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
BONUS-Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
optional
1. Jahr gratis,
danach 34,50 € / Jahr
Ja [5]

bzw. mit App
8,50 % online
HYPO Oberösterreich
hypo_blue Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
Nein
Ja [5] Nein 10,50 % Filiale
Bank Direkt
Studentenkonto
gratis
bis zum 27. Geburtstag
optional
1. Jahr 14,04 €
danach 21 € / Jahr
Ja [1]

bzw. mit App
6,90 % online
Austrian Anadi Bank
Konto für Studierende
gratis
bei monatlichen Eingängen von mind. 300 €
optional
1. Jahr gratis,
danach 37 € / Jahr
Ja [1] Nein 10,90 % Filiale
N26
N26 Standard
gratis
Nein
optional [6]
13,15 % online
DKB
Girokonto
gratis
bis zum 28. Geburtstag
optional
29,88 € / Jahr
Ja [4]
9,90 % online
[1] Debit Mastercard [2] für Neukunden bei online Kontoeröffnung bis zum 29.02.2024 [3] bei erstmaliger Eröffnung eines Studentenkontos bis 30.11.2023 [4] Debit VISA [5] Debitkarte [6] einmalig 10 € für Debit Mastercard
Sie kennen weitere Studentenkonten?

Bitte helfen Sie mit und infomieren Sie uns. Vielen Dank!

Welches Studentenkonto ist die beste Wahl und bei welcher Bank sollte man es eröffnen?

Die meisten Banken erheben keine monatliche Kontoführungsgebühr, was jedoch nicht bedeutet, dass sämtliche Leistungen gebührenfrei sind. Zum Beispiel können Bargeldabhebungen am Bankschalter in der Regel kostenpflichtig sein (am Geldautomaten hingegen fallen in der Regel keine Gebühren an). Wenn du das Konto lediglich für "normale" Bankgeschäfte nutzt, also keine zusätzlichen Serviceleistungen in Anspruch nimmst und dich auf klassisches Online-Banking mit elektronischen Überweisungen beschränkst, erhältst du tatsächlich ein kostenloses Studentenkonto in Österreich.

Wesentliche Unterschiede:

Was ist eine Debitkarte?

Die in Österreich übliche Bezeichnung für eine Debitkarte ist Bankomatkarte. Innerhalb der EU wird jedoch der Begriff Debitkarte verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen einer Debitkarte und einer Kreditkarte?

Mit einer Debitkarte wird der Kaufbetrag sofort von deinem Konto abgebucht. Im Gegensatz dazu leihst du dir mit einer Kreditkarte Geld von der Bank, das du später zurückzahlen musst. Dabei kannst du Einkäufe bis zu einem festgelegten Kreditlimit tätigen, jedoch fallen Zinsen an, wenn du den ausstehenden Betrag nicht rechtzeitig begleichst.

Braucht man eine Kreditkarte, wenn man im Internet bezahlen möchte?

Nein, auch mit einer Debitkarte kann man im Internet bezahlen (Visa und Mastercard).

Kann ich ein Konto mit deutscher IBAN in Österreich nutzen?

Ja, in der Regel kann ein Konto mit einer deutschen IBAN (beginnend mit DE) auch in Österreich verwendet werden. Gelegentlich kann es jedoch bei Online-Bestellungen oder Vertragsabschlüssen vorkommen, dass die deutsche IBAN nicht akzeptiert wird. Dies wird auch als „IBAN-Diskriminierung“ bezeichnet. Gemäß den EU-Richtlinien muss die IBAN jedoch akzeptiert werden.