finanzrechner.at
Rechnen - Vergleichen - Sparen

Sparbuch

Vergleich - Stand: Februar 2024

Sparbuch Vergleich Österreich *


Anbieter 6 Monate1 Jahr2 Jahre3 Jahre5 Jahre
VakifBank
2,450 %[1]
3,350 %[1]
3,600 %[1]
3,750 %[1]
3,400 %[1]
Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
-
-
3,500 %
-
-
DenizBank
3,200 %
3,150 %
2,700 %
2,600 %
2,050 %
[1] Mindestanlage: 3.000 €
Sie kennen weitere Sparbuch-Angebote?

Bitte helfen Sie mit und infomieren Sie uns. Vielen Dank!

Alternative zum Sparbuch: Online Sparen


Das Sparbuch ist eine der traditionell beliebtesten Sparformen in Österreich. Über viele Jahre hinweg vertrauten die Österreicher auf diese bewährte Methode, um ihr Geld sicher anzulegen und gleichzeitig Zinsen zu erwirtschaften. Das Sparbuch bot eine einfache Möglichkeit, Geld bei der örtlichen Bank zu deponieren und Zinsen auf das angesparte Kapital zu erhalten. In den letzten Jahren hat sich jedoch das Bankwesen stark gewandelt, und immer mehr Menschen nutzen Onlinebanking, um ihre finanziellen Angelegenheiten zu regeln. Infolgedessen gibt es heute weniger Angebote von Kapitalsparbüchern, da die Banken verstärkt digitale und flexiblere Sparprodukte anbieten. Eine vielversprechende Alternative zum traditionellen Sparbuch ist das Festgeldkonto.

Das Festgeldkonto ermöglicht es den Anlegern, eine bestimmte Geldsumme für einen festgelegten Zeitraum zu einem vorab vereinbarten Zinssatz anzulegen. Dieses Sparinstrument bietet oft höhere Zinsen im Vergleich zum herkömmlichen Sparbuch und erfordert gleichzeitig eine gewisse Planung und Geduld. Obwohl das Sparbuch immer noch für einige Anleger eine vertrauenswürdige Wahl darstellt, sollten Interessierte sich über moderne Sparmöglichkeiten informieren und die Sparzinsen vergleichen, um die besten Renditen für ihr Erspartes zu erzielen. Wieviel Zinsertrag über die jeweilige Laufzeit generiert wird, können Sie mit dem Zinsrechner berechnen.